* Prophylaxe im Alter

Ihr Warenkorb enthält
0 Artikel im Wert von:
0,00 

View Cart

Onlineshop Günstiger Zahnprothesenreiniger Gebissreiniger kaufen

Sofort verfügbar -
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Prophylaxe im Alter

Ein Interview mit Anette Hildenbrand, Prophylaxe Expertin:

 

 

1. Warum ist es gerade für älter Menschen so wichtig, mindestens 2 x im Jahr zum Zahnarzt zu gehen?

„Für ältere Menschen ist es sehr wichtig, 2 x im Jahr zum Zahnarzt zu gehen. Vorhandene Zähne müssen professionell gereinigt werden. Das Zahnfleisch muss kontrolliert werden. Aber ebenso wichtig ist die .berprüfung Ihres Zahnersatzes durch den Zahnarzt“

2. Könnte man nicht annehmen, weniger Zähne – weniger Prophylaxe?

„Ganz im Gegenteil! Je weniger Zähne wir haben, umso wertvoller werden sie und umso mehr müssen wir sie schützen und pflegen. Da sich die Kosten der Behandlung unter anderem nach dem Zeitaufwand richten, der bei weniger Zähnen deutlich geringer ist, entsteht auch hier kein Nachteil.“

3. Gibt es für Prothesenträger bestimmte Putztechniken?

„Auf jeden Fall. Es gibt die unterschiedlichsten Versorgungsformen für Prothesen-Träger – oft auch in Kombination mit Implantaten. Die Assistentin sagt Ihnen genau wie sie putzen müssen und „trainiert“ dies mit Ihnen.“

4. Eignet sich eine elektrische Zahnbürste eher als eine Herkömmliche?

„Hier gilt ganz einfach: Die beste Zahnbürste ist die, die am meisten benutzt wird. Ansonsten lässt sich beobachten und sagen, das elektrische Zahnbürsten meiner Meinung nach wesentlich effektiver sind.“

5. Warum ist bei Implantaten eine gute Mundhygiene so wichtig?

„Die in den Kieferknochen eingepflanzte „künstliche Zahnwurzel“ (Implantat), sorgt für den festen Halt Ihrer Prothese. Damit es nicht zu Entzündungen kommt, und zwar an der Stelle, wo das Implantat in die Mundhöhle ragt, muss hier penibel geputzt werden. Manchmal ist dies nicht so einfach. Die professionelle Zahnreinigung setzt dort an, wo Sie mit der Bürste nicht so gut hinkommen.“

6. Was versteht man unter zahngesunder Ernährung?

„Grundsätzlich ist kräftiges Kauen ein Fitnesstraining für die Zähne – nicht zu vergessen regt es die Speichelproduktion an und wirkt so der Mundtrockenheit entgegen. Auf Süssigkeiten brauchen Sie nicht zu verzichten, aber Achtung: Zuckerhaltige Speisen, auch Obst, können sich im Zuge ihrer chemischen Umsetzung in Säuren verwandeln, die den Zahnschmelz angreifen. Also besonders abends Zähne und Prothese reinigen, so kann erst gar nichts Schädigendes entstehen.“

7. Können Sie Tips gegen Mundgeruch geben?

„Mundgeruch kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Die gute Nachricht ist – Ihr Zahnarzt hat eine ganze Palette an Möglichkeiten, Ihnen zu helfen.“

8. Prophylaxe – in jeder Lebenslage unverzichtbar? Besonders im Alter…

„Definitiv ein klares JA.“

 

Vielen Dank für das informative Gespräch …

Author Info

Wolfgang Reiner

Zahntechnikermeister seit über 35 Jahren. Seit 1989 Geschäftsführender Gesellschafter eines eigenen Zahntechniklabors mit rund 8 Mitarbeitern. 2012 Entwicklung eines Reinigungs- und Pflegeprogramms für Zahnprothesen in Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Spezialisten unter der Marke reinerDENT3.

Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.